Hundesteuer

Ab 1.1.2017 gültig.

Meldepflicht für Hunde! Ab dem 3. Lebensmonat müssen alle Hunde gemeldet werden. 

Alle Hunde, welche im Gemeindegebiet von Weiler gehalten werden, sind innerhalb 4 Wochen nach dem Erwerb bzw. neu geborene Hunde spätestens nach Ablauf des dritten Lebensmonats, anzumelden. Ebenso ist jeder Hund, der veräussert oder getötet wurde, unverzüglich abzumelden. 

Die Hundesteuer beträgt derzeit EUR 75,00 für den ersten Hund und für jeden weiteren Hund EUR 88,00. 

Der Hundehalter ist verpflichtet, dem Hund eine, für das laufende Jahr gültige Hundemarke am Halsband oder sonst gut sichtbar zu befestigen. Hundehalter, die ihrer Abgabenpflicht nicht nachkommen, machen sich einer Abgabenhinterziehung schuldig und haben mit einer Anzeige an die Strafbehörde zu rechnen.

An-/Abmeldungen können persönlich, telefonisch oder per E-Mail beim Gemeindeamt im Bürgerservice durchgeführt werden.
Tel. +43 5523 51100 

Allgemeinde Info:

Bei jedem Spaziergang im Freien sollte der Hundebesitzer Robbydog-Säckle dabei haben und diese auch in den dafür vorgesehenen Mülleimern entsorgen.
Robbydog-Säckle können bei der Gemeinde kostenlos bezogen werden.